Struktur und Bewegung für die eigene Gesundheit


Das Titelbild erhielt Spielraum von einer Klientin als Geschenk. Für unsere Klientin stehen die Figuren für Bewegung und die senkrechten und dynamisch schimmernden Linien für die Struktur, die Sie mit Hilfe von Spielraum wieder gefunden hat. Der Raum, die Weite und Ordnung zwischen den Figuren, steht sicher für das was noch möglich aber noch nicht erkennbar ist.


Weiterlesen

Vom Wert allgemeiner Ratschläge


Vor kurzem bat mich eine Klientin um Rat. Ihre 17 jährige Tochter habe seit Wochen so starke Rückenschmerzen. Sie würde bestimmte Bewegungen versuchen zu meiden und außerdem macht sie ja sowieso keinen Sport. Ob ich ihr nicht ein paar Übungen zeigen kann oder einen Tipp hätte. Solche Anfragen mit Bitte um Rat, habe ich oft. Menschen sind es gerade im Gesundheitssystem meist nicht anders gewohnt als eine SCHNELL-SCHNELL Lösung in Form von kurzer ärztlicher Befragung, überwiegend Apparate gestützter Diagnostik, Medikamenten und letztlich in Form einer problemlösenden OP zu erhalten. Dabei geht es um das wichtigste Gut das wir besitzen - unsere Gesundheit. Ja, das sagt sich immer so einfach. Gesundheit wird in Umfragen immer als wichtigster Wert genannt. Wer möchte schon krank sein? Aus einem anderen Blickwinkel betrachtet könnte man auch sagen, Gesundheit ist ein Teil der persönlichen Vorsorge.


Weiterlesen

Gesunde Ernährung ästhetisch und lecker!


In unseren #Lesenbewegt Artikeln beschränken wir uns natürlich nicht nur auf Bücher, sondern nutzen auch die elektronische Variante eines Blogs. Als Blog bezeichnet man ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentliches Tagebuch oder auch Journal, in dem mindestens eine Person, genannt „Blogger“ seine Aufzeichnungen, Gedanken und Sachverhalte schreibt. 
Kurzum, das was Sie hier gerade lesen ist ein Blog.
Wir haben uns als erstes für den Blog von Torsten Fleischer aus Berlin und Lars Brouwers aus Düsseldorf entschieden. Beide vereint die Leidenschaft zu gesundem Essen und den Sinn für Ästhetik.


Weiterlesen

Umgang mit belastenden Emotionen 


Ein Autofahrer vor uns bremst aus heiterem Himmel , um rechts abzubiegen. Wir steigen beherzt auf die Bremse. Unsere „Lieblings“-Kollegin lässt bei der Firmenfeier mal wieder einen flapsigen Spruch über uns los. Und der Paketdienst gibt das Päckchen ohne unsere Erlaubnis erneut beim Nachbarn ab.  

Wer kennt solche Situationen nicht?! Unsere Reaktion darauf ist meist verbunden mit Wut und Ärger. Das ist sinnvoll, schließlich bietet es uns einen evolutionären Schutz und aktiviert unsere Antriebssysteme, um eine schnelle Lösung zu finden. Wird dieser Stress jedoch nicht beruhigt, so kann er Ursache für klassische Volkskrankheiten wie Bluthochdruck und Herzinfarkt sein. Wenn diese Emotionen länger als ca. eine halbe Stunde andauern und sich zudem so oder so ähnlich ständig wiederholen, dann sprechen wir von einem Verhaltensmuster. In solchen Momenten hilft uns Bewegung oder auch eine tiefe Atmung  um uns wieder zu entspannen, das Muster besteht jedoch weiter – bis zum erneuten Auslöser.  


Weiterlesen

Das können Sie erreichen – Ihre Gesundheit


Spielraum = Selbstwirksamkeit = körperliche Erfahrungen + konstruktives Verarbeiten

Unser oberstes Ziel ist es, Ihre Selbstwirksamkeit zu entwickeln. Das erreichen wir mit klaren Strategien für Ihre individuellen Probleme und Vorraussetzungen. Wir sorgen dafür, dass Sie Erfahrungen machen und mit unserer Unterstützung zielführend verarbeiten können. Dazu nutzen wir Elemente aus der Motivationsforschung, Körpertherapie, Coaching Prozessen, Bewegungstraining und traditionellen Behandlungsmethoden.


Weiterlesen