Das Titelbild erhielt Spielraum von einer Klientin als Geschenk. Für unsere Klientin stehen die Figuren für Bewegung und die senkrechten und dynamisch schimmernden Linien für die Struktur, die Sie mit Hilfe von Spielraum wieder gefunden hat. Der Raum, die Weite und Ordnung zwischen den Figuren, steht sicher für das, was noch möglich aber noch nicht erkennbar ist.

Gerade zu Beginn eines Vorhabens, wie das unserer Klientin, benötigt es Raum und Weite um eine Übersicht zu bekommen. Was folgt, sind Wünsche und Visionen. Diese brauchen manchmal viel, manchmal wenig Zeit bis sie entstehen. Für die Umsetzung aber, benötigt es Struktur! Eine klare Strategie, angepasst an die Person und ihre Situation. Nach und nach, mit mehr Sicherheit und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, kann die Struktur dann weichen. Die Person handelt zunehmend formlos. Pure Energie kann wirken, sich entfalten und flexibel entwickeln!

Dankeschön für dieses tolle Portrait!