Lassen Sie uns die vergangenen Jahrzehnte betrachten. Es entwickelte sich eine Medizin und Trainingswissenschaft wie noch nie zuvor in der Geschichte. Es gibt spezifische Diagnosemethoden, hochauflösende und schonende Aufnahmen vom Körperinneren und detaillierte Zustandswerte unseres Blutes. Wir haben enorm wirksame Arzneimittel entwickelt, künstliche Gelenke und nahezu perfekte Operationsmethoden geschaffen. Selbst in Endstadien schwerster Erkrankungen können Patienten mit Hilfe von Maschinen und Intensivversorgung noch Monate oder Jahre weiterleben. Das ist die Sonnenseite der modernen Hochleistungsmedizin, die niemand – auch ich nicht – missen möchte.

 

Lassen Sie uns auch die Schattenseite realisieren. Die Liste tödlicher oder lebenslang Leid bringender Krankheiten, allen voran Krebs in allen Arten und Herz-Kreislauf-Krankheiten, dicht gefolgt von Autoimmunkrankheiten, Diabetes Typ2 sowie Krankheiten, ausgelöst durch Adipositas, Schmerzen und die Zerstörungen der Gelenke und Wirbelsäule und nicht zu vergessen die psychischen Erkrankungen – sie alle nehmen seit Jahrzehnten zu und befallen immer jüngere Menschen. Trotz Hochleistungsmedizin, die Schmerzen zwar meist unterdrücken kann, bei anderen Krankheiten aber vollständig machtlos ist. Und wenn nicht, dann mit Arzneimitteln, die Nebenwirkungen haben, die ihrerseits wieder krank machen oder sogar den frühzeitigen Tod verursachen. Wenn Sie mehr als drei Medikamente nehmen, kann Ihnen kein Arzt sagen welche chemischen Kreuzreaktionen diese in Ihrem Körper hervorrufen!

 

Aus dieser Realität von Sonnen- und Schattenseite gibt es nur einen Ausweg: Zu realisieren, dass unsere Hochleistungsmedizin offensichtlich nicht dazu geeignet ist, Sie ursächlich zu heilen. Bei diesen Krankheiten benötigt unser Körper offensichtlich andere Maßnahmen. Maßnahmen, die unseren natürlichen biologischen Abläufen möglichst nahekommen. Ihnen diese Wege verständlich aufzuzeigen und mit Ihnen gemeinsam in Ihren Alltag zu integrieren sehe ich als meine Aufgabe an.

 

Gestalten Sie Ihre Gesundheit wieder eigenverantwortlich mit Kopf, Herz und Hand!