Sind Sie der Meinung sich gut zu ernähren? Auf ausreichend Schlaf zu achten und das Bewegung nicht zu kurz kommt? Und trotzdem haben Sie das Gefühl, das etwas nicht stimmt? Oder Sie sind häufig krank und haben unerklärliche Symptome?

 

Mit einer Analyse Ihres vegetativen Nervensystems können wir im Anmarsch befindliche Erkrankungen sichtbar machen, auch wenn alle Laborparameter und andere Untersuchungsergebnisse noch völlig unauffällig sind.

Es gibt derzeit keine medizinische Diagnostik, die früher auf beginnende organische und funktionelle Störungen hinweist!

 

Das vegetative Nervensystem ist die oberste Schaltzentrale in unserem Körper und reguliert die Steuerung der Organe und Organsysteme. Damit reguliert es auch alle Vitalfunktionen wie Blutdruck und Herzschlag, Atmung und Immunsystem.

Damit gleicht es einer Heizzentrale, die die Funktionen ihrer Heizkörper steuert und reguliert. Ein Defekt in der Steuerzentrale führt zwangsläufig zu einer Funktionsstörung der Heizkörper.

 

Das vegetative Nervensystem passt permanent die Körperfunktionen an innere und äußere Bedingungen an, ähnlich einer Schaltzentrale, in der die Regler die Funktion entweder hoch oder nach unten regeln. Idealerweise ist das vegetative Nervensystem flexibel und kann zwischen beiden Funktionen bedarfsgerecht wechseln.

 

Mit einer Analyse des vegetativen Nervensystems lässt sich feststellen, ob Ihr Lebensstil zu Ihrem Körper passt. In der Arbeit mit Klienten stellt sie einen wesentlichen Bestandteil in der Diagnostik dar und hat bereits einigen Klienten laut deren Hausärzten das Leben gerettet! Da übliche Methoden und Vorgehensweisen gefährliche Störungen des vegetativen Systems übersehen hätten. Zumindest konnten die angegangenen Maßnahmen auf Stimmigkeit mit dem Organismus des Klienten überprüft werden. Somit war der Erfolg sicher und schneller zu erreichen!

 

Spüren Sie Vitalität und Gesundheit im Einklang mit Ihrem Körper!